H Re Auf Diese W Rter Zu Verhindern

Schreibplan für deine barbie Julia korbik über investitionen in afrika

Die Stationen "Arbatski" und "Smolensker" erinnern vom Typ der Station "Sokolniki" und “den Park der Kultur”. Diese Stationen befinden sich neben den gleichnamigen Stationen der Arbatsko-Pokrowski Linie, aber nicht auf ist es soviel nahe, dass man sie vereinigen könnte.

Auf dem Grundstück der ersten Reihe von der Länge wurden die 11,6 Kilometer nach jenen Zeiten der mächtigste obere Bau des Weges verwendet: die Schienen als 1, die hölzernen Schwellen als 1, der Ballast, die nicht geteilte Befestigung, der Lasche. Auf 11 Reihen des Baues waren alle Wege auf die Betongründung gelegt. Es ist die geteilte Befestigung, die bikephalischen Laschen auf vier die Bolzen verwendet.

Alle Stationen dieser Linie sind die Denkmäler der Architektur, die vom Staat beschützt werden. Die Ringlinie vollständig tief. Auf der Linie verkehren die Züge, die aus sechs Wagen der Serie “81” gebildet sind. Es wird die Station “Suworowski Fläche” auf dem geltenden Treiben zwischen den Stationen “Prospekt der Welt” und "Nowoslobodski gebaut", wo der Übergang auf die Station "Dostojewski" des gebaut werdenden Radius der Lubliner Linie wird. Es Wird der Bau noch einer Station auf dem Treiben zwischen "Kiewer" und "Krasnopresnenski" angenommen, wo die Kreuzung mit der vermuteten Verlängerung der Kalininski Linie wird.

Für die Sicherung der Bewegung der Züge hat die große Bedeutung die Zuverlässigkeit der städtischen ingenieurmässigen Kommunikationen (die Wasserleitung, die Kanalisation, den Wasserabfluss und anderer), überquerend die Tunnel der U-Bahn oder gehend in der unmittelbaren Nähe. Viele ihnen, besonders im zentralen Teil der Stadt, sind zum baufälligen Zustand gekommen, fielen mehrfach aus, die Notfälle auf der U-Bahn schaffend. Die besondere Gefahr für die Bauten der Metro stellen die Pannen auf dem Kontakt mit den Heizleitungen und der Wasserleitung des hohen Drucks vor. Die schwersten Folgen hatte der Fall der Überschwemmung vom heissen Wasser der Station "Kiewer" der Filewski Linie mit der großen Pause der Bewegung der Züge infolge der Beschädigung der Hauptleitungsheizleitung auf der Fläche des Kiewer Bahnhofs. Mit der Umlegung der städtischen ingenieurmässigen Kommunikationen entstehen die großen Schwierigkeiten.

Die Hauptarbeiten nach dem laufenden Inhalt der Tunnelbauten sind die ständige Aufsicht und die periodischen Besichtigungen allen diese der Elemente, die Entfernung des Staubes mit der Oberflächen, sowie das Durchreiben und die Wäsche aller Arten der Verkleidung, der Oberflächen, der Tunnel, der harten Gründung des Weges. Es verwirklicht sich auch die Abfuhr des Mülls aus den Tunneln, die Wiederherstellung des Polierens der Marmorverkleidung der Wände, die kosmetische Reparatur der Stationen, der Fassaden, der Vorhallen und der Amtsräume, die Liquidation, oder die Ableitung der Grundwasser.

Die Bauten der U-Bahn sind vom System der wirtschaftlich-trinkbaren, technologischen und Brandschutzwasserleitung ausgestattet. Erster ist für die Ernte der Stationen, der Tunnel, der Ventilationsgruben und der dienstlich-Haushaltsräume vorbestimmt. Mit der trinkbaren Wasserleitung sind die Büffets, Kubikmeter--, die Duschräume, die sanitären Anlagen versorgt; die technologische Wasserleitung ist für die Abkühlung der Luft der Systeme der lokalen Lüftung notwendig, brandschutz- (sind 565 km) alle Stationen und die Tunnel ausgestattet.